Verabschiedung aus dem Gemeinderat

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden die ausgeschiedenen Gemeinderatsmitglieder und ich durch den Gemeinderat und 1. Bürgermeister Sven Ruhl mit einer Dankurkunde und dem Wappenkrug verabschiedet. Für meine über 34-jährige Tätigkeit als 1. Bürgermeister wurde ich vom Gemeinderat zum Altbürgermeister und zum Ehrenbürger der Gemeinde Glashütten ernannt. 1. Bürgermeister Sven Ruhl hat mir die hierüber gefertigte Urkunde ausgehändigt. Über die außerordentliche Wertschätzung meiner langjährigen Arbeit habe ich mich sehr gefreut und bedanke mich sehr herzlich.

Übergabe der Dankurkunde und des Wappenkruges
Ehrung als Altbürgermeister und Ehrenbürger der Gemeinde Glashütten

Ende meiner Bürgermeistertätigkeit

Nach über 34 Jahren ist meine Tätigkeit mit Ablauf des 30.04.2020 zu Ende. Ich danke allen, die mich unterstützt haben. Die Mitarbeiter des Bauhofes, des Abwasserzweckverbandes und der Verwaltungsgemeinschaft haben mir eine Gartenbank geschenkt, die ich rege in Anspruch nehmen werde. Vielen herzlichen Dank.

Da werde ich künftig im Sommer sitzen. Ein Platz im Garten ist vorhanden. Foto privat

Ehrungen bei der Freiwilligen Feuerwehr Glashütten

06.01.2020. Bei der Jahreshauptversammlung unserer Wehr wurde Egon Ruckriegel zum Ehrenkommandanten ernannt, Oliver Becker hat als Kommandant das Verdienstkreuz der Kreisfeuerwehrverbandes erhalten, Philipp Raps wurde für 25 Jahre aktiven Dienst und Herbert Zeilmann für 40-jährige Mitgliedschaft geehrt. Daneben gab es noch Auszeichnungen für Mitglieder der Jugendfeuerwehr und Beförderungen von aktiv Dienstleistenden. Herzlichen Glückwunsch und herzlichen Dank für Eure Arbeit, liebe Kameradinnen und Kameraden

Weiterer Defibrillator

Den dritten Defibrillator hat uns die Heinz-Otto-Stiftung übergeben. Er befindet sich am Rathaus in der Schloßstraße 2. Hierfür bedanken wir uns sehr herzlich.

Karl Bernet vom Roten Kreuz erläutert die Funktionsweise, rechts der Vorstandsvorsitzende der Stiftung, Heinz Otto

Glasfaser für unsere Schulen

Die beiden Schulhäuser in Glashütten und Mistelgau erhalten einen Glasfaseranschluß. Der Förderbescheid für den Schulverband Mistelgau-Glashütten hierfür wurde uns von Staatsminister Albert Füracker übergeben.

50 Jahre Volksbildungswerk Glashütten und Umgebung e.V.

Ehrung für Hermann Wagner als Gründungsmitglied (2.v.r.) und Johanna Becker für 50-jährige Mitgliedschaft (3.v.r.). Mit im Bild Kreisgeschäftsführer Uwe Semmelmann (2.Reihe 3.v.r.), stv. Vorsitzende Eva Raps, Kassiererin Renate Gruber und Schriftführer Peter Baum. Foto Werner Kaniewski

Das Volksbildungswerk hat sein 50-jähriges gefeiert. 1. Vorsitzender Werner Kaniewski ist in seinem Rückblick auf die Entstehungsgeschichte eingegangen und hat die vielen Tätigkeiten hervorgehoben. Kreisgeschäftsführer Uwe Semmelmann verwies in seinem Grußwort darauf, daß 1968 ein interessantes Jahr war, in dem die VHS Glashütten gegründet wurde.

Das Lecker- und Frischemobil der Bäckerei Eisenhuth kommt

Ab Donnerstag, 28.6.2018, kommt das Lecker- und Frischemobil mit den Erzeugnissen der Bäckerei Eisenhuth an folgende Stellen:

von 08.30 bis 09.00 Uhr vor Lottes Pizzeria, Waldstraße 1
von 09.00 bis 09.30 Uhr vor dem Rathaus, Schloßstraße 2
von 09.30 bis 10.00 Uhr vor der Schule, Schulstraße 21

Außerdem ab Samstag, 30.06.2018, jeden Samstag von 07.00 bis 12.00 Uhr bei Andreas Opel, Bayreuther Straße 26 (ehemalige Metzgerei).

Wir bitten um Ihren regen Gebrauch des Angebotes.

Genußmobil der Metzgerei Junk kommt

Jeden Mittwoch wird die Metzgerei Junk aus Waischenfeld Sie mit ihrem Fleisch- und Wurstangebot bedienen. Das Genußmobil steht immer

von 10.30 Uhr bis 11.00 Uhr in Höhe der Waldstraße 1 (bei Lottes Pizza-Service)

von 11.05 Uhr bis 11.30 Uhr am Rathaus, Schloßstraße 2

von 11.35 Uhr bis 12.00 Uhr bei der Schule am Wanderparkplatz, Schulstr. 21

 

Postfiliale ab 6.4.2018

Die Postfiliale wird am 6.4.2018 um 15.00 Uhr öffnen und Sie finden sie neben dem Rathaus, Schloßstraße 2.

Die Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 15.00 bis 17.00 Uhr,

Samstag von 11.00 bis 12.00 Uhr.

Herzlicher Dank an die Deutsche Post AG, daß sie bei uns eine Filiale betreibt. Wir bitten um rege Nutzung. Sollten Sie ansonsten eine Postfiliale suchen: http://www.postfinder.de

 

Foto: Werner Kaniewski